Weitere Buchtips

Weitere Buchtips

Illusion 4.0

Syska, Andreas. Illusion 4.0 – Deutschlands naiver Traum von der smarten Fabrik (German Edition) . CETPM GmbH.

Tolles Buch zu Industrie 4.0, Wirtschaft 4.0 und anderen Modeerscheinungen. Gerade die Informatikbranche neigt zum Techno-Hyping. Die Autoren betrachten die von allen Seiten „Fabrik der Zukunft“ sehr kritisch. Analytisch zutreffend und mit viel Sachverstand kommen sie zu dem Schluss warum Industrie 4.0 in der derzeit gehypten Form nicht funktionieren wird.
In Bezug auf die „Neutralität“ von Studien äussern sich die Autoren wie folgt: „Ein Nutznießer von Industrie 4.0 beauftragt einen anderen Nutznießer von Industrie 4.0 damit herauszufinden, welcher Nutzen mit Industrie 4.0 … verbunden ist.“


Geld, Gold und Gottspieler

Roland, Bader: Am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise

Die Kaufkraft des US-Dollars ist von 1971 bis 2019 um 99% gefallen ist. Daß die Güterproduktion in den 30 Jahren vor 2004 um den Faktor vier zugenommen, die Geldmenge sich aber vervierzigfacht hat, bleibt nicht ohne Auswirkungen auf die Entwicklung der Volkswirtschaften des „kapitalistischen“ Westens. Ein sozialistisches Geldsystem führt zu sozialistischen Verhältnissen.


Weltkrieg der Währungen

Wie Euro, Gold und Yuan um das Erbe des Dollars kämpfen von Daniel D. Eckert (Autor)

Dieses Sachbuch zu Thema Weltwährungen ist im besten Sinne informativ und sein Inhalt ohne zweifel auf aktuellem Stand. Wem die massiven Verwerfungen an den Finanzmärkten vor großen Rätsel stellt bekommt hier Antworten. Sie möchten wie ich die internationalen Verflechtungen des Geldes verstehen und Prognosen eines Kenners auf hohem Sprachniveau und mit bester Sachkenntnis geliefert haben? Dann kommen Sie meiner Meinung nach um die Lektüre dieses Buch nicht herum.


Didaktik in Informatik

von Sigrid Schubert (Autor), Andreas Schwill (Mitwirkende)

Es gibt nicht viele Bücher zu Didaktik und Informatik in SEK II. Das hier ist eines und hat mich weitergebracht.


HTML5 und CSS3

Semantik – Design – Responsive Layouts

Praktische Größe zum Einlernen und als Nachschlagewerk. Es ist noch überschaubar und als E-Book erhältlich. Das erleitert meinen Dozentenkoffer erheblich.


Betriebssysteme

Grundlagen, Konzepte, Systemprogrammierung  von Eduard Glatz

Thematik und Funktionsweise der Betriebssysteme aus der Sicht des Programmierers erklärt. Sowohl Windows als Linux/Unix. Sehr dozentfreundlich weil es beim Verlag Folien und Vorbereitungsfragen zum Download gibt.


Grundkurs Computernetze

Eine kompakte Einführung in die Rechnerkommunikation von Jürgen Scherff (Autor)

Ebenfalls sehr dozentenfreundlich für die Bereiche Wirtschaftsinformatik Wer nach einem geeigneten Lehrmittel sucht, auf das seine eigenen Vorträge, Übungen und evtl. Projektarbeiten aufbauen kann, wird hier definitiv fündig. Einschließlich Übungsfragen und Zusammenfassungen am Kapitelende.


Vom Falschgeldsystem zum freien Marktgeld.

Warum nur ein vollständig wertgedecktes Geld dauerhaft Wohlstand und Frieden bewahrt – von Gerd-Lothar Reschke (Autor)

Meiner Ansicht nach das beste Buch zum Thema ungedecktes Falschgeldsystem. Herr Reschke benennt die Funktionsweise und die zerstörerische Auswirkungen des Falschgeldssystems genau. Und er zeigt auch daß nur der freie Wettbewerb von Währungen die negativen Auswirkungen und Katastrophen des Falschgeld- und Papiergeldsystems verhindern können. Herr Reschke hat seinen äusserst informativen BLOG / WEB-Seite hier.


Totgedacht

Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören von Roland Baader

Haben Sie sich nicht auch oft gefragt, wieso angeblich kluge und intelligente Menschen, so unglaublich dämliches und hirnverbrandtes Zeug von sich geben, damit Geld verdienen und auch noch mit akademischen Ehren überhäuft werden. Hier finden Sie die Antwort. Die Intellektuellen sind nach Baader die Söldner des sozialistischen Wohlfahrtsstaats, die einen Judaslohn für ihren Kampf gegen die Freiheit des Individuums ein Lehen im staatlichen Bildungs-Medien-Komplex erhalten.