BackUpWordPress Plugin Fatal Error

in , ,
BackUpWordPress Plugin Fatal Error

Keinesfalls Updaten auf Version 3.9 (evtl. auch höher)

Das WordPress-Plugin „BackuUpWordPress“ führt nach Update auf die aktuellster Version 3.9 (vermutl. auch 3.10) zu einem Fatal-Error. Teilweise werden die Backup-Dateien auf der Server gelöscht. Gelegentlich erscheint auch der berüchtigte „white screen of death“ mit der Meldung „The site is experiencing technical difficulties. Die WebSite ist damit Offline und ein Anmeldung im Backend nicht mehr möglich. Am besten Sie deaktivieren das Plugin, löschen es aus dem Plugin-Verzeichnis und verwenden stattdessen eine Alternative!

Alternativen BackUpWordPress

Das ursprüngliche Entwicklerteam von BackUpWordPress hat letztes Jahr den Support und die Entwicklung abgegeben. Vermutlich gab es da einige Übergabeschwierigkeiten. Es gibt allerdings auch Berichte, nach denen das Plugin gehackt wurde. Wie auch immer – es gibt gute Alternativen

  • UpdraftPlus kostenlos und sehr aktuell
  • Jetpack Die Kernfunktionen, darunter auch Backup, sind kostenlos. Jetpack kann aber noch einiges mehr.
  • Duplicator kann auch Backup und hat noch zusätzliche Features bzgl. Seitenmigration.

Diesen Beitrag teilen:

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.