Schulungsthemen

Die fachliche Qualität meiner Lehrveranstaltungen als IT-Referent kann ich durch eigene regelmäßige Weiterbildung gewährleisten. Meine didaktische Ausbildung, die ich speziell für die Informatik absolviert habe und meine vielfältigen Berufserfahrungen als Seminarleiter in der IT, ermöglichen es mir nicht nur theoretisches, sondern auch praktisches Wissen zu vermitteln.

Meine Fachgebiete

BackEnd

Die Bereiche einer Webanwendung, die nahe am Server liegen oder im Hintergrund ablaufen. Alles rund um Datenbanken und serverseitige Logik.

  • Installation der professionellen Arbeitsumgebung, XAMPP, o.ä.;
  • PHP MyAdmin Admin Oberfläche MySQL Konfiguration, Datenbankanbindung, Benutzerrechte verwalten;
  • Datenbanken und Tabellen anlegen, löschen, ändern Datensätze hinzufügen, löschen, ändern über die MyAdmin Oberfläche;
  • Exkurs MySQL Datentypen;
  • Einfache SQL-Abfragen mit Bedingungen;
  • Daten und Datenbanken importieren und exportieren;
  • Benutzerverwaltung in MyAdmin und Backup;
  • PHP und HTML: Ausgabe von Daten in den Browser, Syntax, Kommentare, Error-Reporting;
  • Formulare (HTML) mit Datenübergabe über POST und GET;
  • Felderfunktion assoziativ;
  • Kontrollstrukturen: Schleifen, Funktionen und Prozeduren, Fehlerbehandlung;
  • String-Verarbeitungen (strchr, strpos, substr, strcmp, etc.);
  • Funktionen: Definition, Parameter, Rückgabewerte, Gültigkeitsbereiche, Einbindung mit include und require;
  • Zeitfunktionen;
  • Dateifunktionen (readfile, file_get_contents, file_put_contents, etc.);
  • Transaktionssteuerung mit Sessions (session_start, session_name, session_destroy, etc.);
  • übliche Distributionen, GPL, Apples OS/X;
  • Installationsprozess, Logical Volume Manager;
  • diverse Paketmanager, Homebrew;
  • Dateiverwaltung, Mounting von Resourcen;
  • Einblick in die Shell-Möglichkeiten, BASH, ZSH, gebräuchliche Kommandos;
  • Rechtematrix in Linux/Unix Oktale Schreibweise;
  • Superuser Einsatz und Möglichkeiten;
  • Profildateien;
  • Einstieg ins Shell-Scripting;

Office

Der sichere Umgang mit MS Office. Für eine Vielzahl von Stellen heute eine absolute Notwendigkeit.

  • Arbeitsmappen und Arbeitsblatt; Relative und absolute Adressierung WENN- und SVERWEIS-Funktion;
  • Diagramme erstellen und formatieren;
  • Spalten Einfügen, Löschen, Kopieren und Spaltenbreite;
  • Zahlenformatierung: Trennzeichen Tausend, Nachkommastellen; Beschriftung, Benutzerdefinierte Formatierung;
  • Zellformatierung:; Rahmen, Farbe, Bedingte Formatierung;
  • Sortieren, Filtern und Auswerten von Listen; Druckbereiche festlegen, kontrollierte Beschriftungswiederholung in Kopf und Fusszeilen;
  • Zeitvorteil durch die Verwendung von ShortCuts;
  • Hilfreiche Funktionen im Office-Alltag:WENN, ODER, UND, SVERWEIS, INDEX… Textoperation, Boolsche Funktionen;
  • Zellschutz, Arbeitsmappenschutz oder Dateischutz; AutoFilter, SpezialFilter; Pivot-Tabellen;
  • Nützliche Funktionen zur; Listenverwaltung/-auswertung; Bilder und Experten-Diagramme, Sparklines;
  • Bedingte Formatierung ausführlich; Verknüpfungen zwischen; Tabellen, zu Word und zu PowerPoint;
  • Makroverarbeitung; der Gruppenmodus; Teilergebnisberechnung
  • Ansichten nutzen und anpassen; Text erfassen, Markieren;
  • Navigationsbereich, Ausschneiden, kopieren und einfügen von Text;
  • Grafiken und Tabellen – auch z. B. von Excel nach Word;
  • Positionieren von Grafiken mit automatischem Textumfluss;
  • Rechtschreibprüfung; Silbentrennung; Textformatierung, auch mit Formatvorlagen;
  • Absatzformatierung Einrückungen, Tabulatoren und automatische Nummerierung;
  • Layoutsgestaltung mit Tabellen;
  • Seitenränder, Kopf- und Fußzeilen, Seitenummerierung, Dokumentvorlagen
  •  
  • Schneller mit Short-Cuts;
  • Überschriften durch Formatvorlagen festlegen, Gliederungsnummerierung, Inhaltsverzeichnis, Stichwortverzeichnis erstellen;
  • Serienbriefe, Etiketten, Umschläge und Einzelbriefe; Abschnittswechsel, Layoutwechsel und Spaltensatz;
  • Kopf- und Fußzeilen für Profis; Schnellbausteine für Texte, Tabellenfunktion und Grafiken;
  • Arbeiten automatisieren mit Feldfunktionen;
  • Dokument-Bearbeitung in der Workgroup; Einbetten von Formulare und Steuerelementen; Grafiken als Hintergrund, Rahmen und Schattierung;
  • Tabellen und Diagramme Schemazeichnungen, Grafiken zur Darstellung der Prozessmodelle und Organisationstrukturen;
  • Bei Bedarf: DIN 5008, Geschäftsbrief und private Korrespondenz.

WordPress

Mit fast 60 % Marktanteil unter den bekannten Content Management Systemen (CMS) ist WordPress so bedeutend wie keine andere WEB-Technologie

  • Beiträge, Kommentare und Seiten erstellen, verwalten;
  • Theme-Verwaltung und Auswahl und Wechsel;
  • Visual-Composer oder Gutenberg-Editor;
  • Tools und Datei für Administrationsaufgaben (Testumgebung, FTP, htaccess, wpconfig, etc.);
  • Permalinks Bedeutung;
  • Nützliche Plugins Installation und Update-Service;
  • Grundlagen der SEO;
  • Geschwindigkeitsoptimierung;
  • Einblick Datenbankstruktur mit PHP-MyAdmin;
  • Multisite-Installationen;
  • Grundlagen zu HTML und CSS;
  • HTML-Quellcode, Verschachtelung, Seitenstruktur;
  • Basics zu CSS: Externe-, Eingebettete-, Inline-Style-Sheets, Farbwerte;
  • HTML-Semantik, Ordnerstrukturen, Blockelemente vs. Inline-Elemente;
  • Grafiken importieren, Multimediale Objekte einbinden;
  • Hyperlinks erstellen mit/auf Anker, Blockelemente und Grafiken;
  • Listen erstellen, sortiert, unsortiert und verschachtelt;
  • Tabellen erstellen, organisieren, Zellverbindung, Tabellekopf;
  • Einführung in die Formularerstellung Eingabefelder, Kontrollkästchen, method post/get, Auswahlfelder, Vorausswahl mit selected;
  • WEB-Standards, Code-Validierung;
  • Textgestaltung mit CSS;
  • Layoutgestaltung mit Flexboxen, Grids, Klassisches und neues Boxmodel;
  • Selektoren, Klassen/Pseudoklassen, Elemente/Pseudoelementen;
  • Verkettung, Kombinatoren und Spezifitäten;
  • Weitere Interaktive Elemente zur Formulargestaltung verwenden;
  • MathML für zur Einbindung von mathematischen Textinhalten;
  • HTML-Elemente definierte Bereiche mit area;
  • Entfernte Objekte einbinden und iframe, embed;
  • Media Types und Media Queries;
  • CSS3 Frameworks, Alternativen zu Bootstrap;

Elementor Pagebuilder

  • Grundstruktur, Widgets, Tastenkombinationen und Responsive Modus;
  • Möglichkeiten im Navigator
  • Full-Width – Canwas – Boxed Layout Einstellungen
  • Button – Einstellungen
  • Anker Menüs
  • Coming-Soon-Seite – Wartungsmodus
  • Bedingungen für Seiten (unterschiedlicher Header auf Seiten)
  • Popups
  • Elemente in einer Spalte nebeneinander platzieren sog. Inline

ToolSet Entwicklerpaket für WordPress;

  • Blocks: Inhaltsanzeige im Frontend;
  • CRED: dynamische Formulare;
  • Views: strukturierte Ausgabe von Informationen;
  • Custom Post Types und Templates;
  • Access: Zugangskontrolle und Verwaltung von benutzerdefinierten Rollen
  • Maps: zur Visualisierung von Daten auf Google- oder Azure-Map 

Seminare und Trainings

IT-Didaktik vom Fachmann

© 2020 Privataktionär ALLE RECHTE VORBEHALTEN!